Einzel-/Mixed-Wettkämpfe am 25./26. Oktober 2008 in Großalmerode

Super-Leistung der Volkmarser Turnmädchen

 

 

Zum 2. Durchgang der Einzel- und Mixedwettkämpfe am Samstag dem 25. und am Sonntag dem 26. Oktober 2008 in Großalmerode, starteten wir mit 14 Mädchen in drei Wettkämpfen.

 

In der Altersklasse 2000 und jünger traten Leonie Strohte, Stefanie Klüh, Lena Michels, Saskia Fechner, Katharina Kumpe, Giulia Strothe und Leonie Gerber an.

In der Altersklasse 1998 und jünger traten Anna Kumpe, Michaela Kleine, Lea Weymann, Franziska Jürß und Larissa Ehmer an.

In der Altersklasse 1996 und jünger traten Laura Schümmelfeder und Anna-Lena Spichal an.

 

Beim Wettkampf am Samstag waren unsere Kinder wieder sehr erfolgreich. Im WK 1 belegte Stefanie Klüh den 20. Platz von 115 Teilnehmerinnen. Lena Michels kam auf den 22. Platz, Saskia Fechner belegte den 34. Platz, Leonie Strohte kam auf den 43. Platz, Giulia Strohte belegte den 47. Platz, Katharina Kumpe kam auf den 53. Platz, Leonie Gerber belegte den 63. Platz.

 

Im Wettkampf 2 belegte Franziska Jürß Platz 7 von 69 Teilnehmerinnen. Larissa Ehmer erreichte Platz 14, Lea Weymann Platz 16, Michaela Kleine Platz 34 und Anna Kumpe Platz 53. Auch über diese Wertungen waren wir sehr erfreut.

 

Am Sonntag waren Anna-Lena Spichal mit Platz 4 und Laura Schümmelfeder mit Platz 10 von 35 Teilnehmerinnen sehr zufrieden.

 

Wir Übungsleiter freuen uns sehr über die guten Platzierungen unserer Turnmädchen. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder an diesen Wettkämpfen teilnehmen.

 

Jörg Friedrich Deutscher Seniorenmeister

Meistertitel für Friedrich

Gerätturnen: Sportler des TV Volkmarsen gewinnt Sechskampf in Bad Blankenburg

Volkmarsen/Bad Blankenburg. Mit sensationellen Erfolgen kehrten die Sportler des TV Volkmarsen von den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen zurück. Jörg Friedrich wurde in Bad Blankenburg mit gewaltigem Punktevorsprung Deutscher Meister. Martin Friedrich erkämpfte sich den dritten Platz.

 

Der 33-jährige ehemalige Bundesliga-Turner bei KSV Auedamm, Martin Friedrich, begann in der Altersklasse 30 bis 34 seinen Sechskampf mit einer gelungenen Bodenübung (12,15). An Seitpferd und Ringen erhielt er jeweils 11,15.

Mit einem exzellenten Sprung (12,30), einer guten Barrenübung (12,15) und einer Reckübung, die wegen seines zu leichten Abgangs nur mit 11,30 honoriert wurde, schob er sich am Ende auf den Bronzerang.

Bruder Jörg, der nach seiner Turnkarriere beim KSV Auedamm noch längere Zeit in der 1. Bundesliga beim TSV Urberach wertvolle Punkte sammelte, bot in der AK 40 - 44 einen der besten Kämpfe seiner Laufbahn.

An fast allen Geräten beherrscht er noch schwierigste Übungsteile und -Verbindungen und feierte am Ende mit 60,95 Zählern den Meistertitel, deutlich vor dem Strausberger Vorjahresmeister Andre Böttcher (59,55). Jörgs Wertungen: Boden 12,10, Seitpferd 11,50, Ringe 12,40, Sprung 11,90, Barren 12,35 und Reck 12,25. (zvh)

Toller Erfolg bei den Nordhessischen Gaueinzelwettkämpfen

Lea Weymann

An den  diesjährigen Einzel-und Mixedwettkämpfen des Turngau Nordhessen in Sandershausen nahmen am Samstag den 07. Juni und Sonntag den 08. Juni insgesamt 17 Turnerinnen und Turner des TV 1890 Volkmarsen mit sehr großen Erfolg teil.

Neben der Gerätebahn, die aus Teilen der P-Stufen des Deutschen Turnerbundes zusammengestellt wurde, mussten sie einen 50m Lauf absolvieren sowie einen Hocksprung vom Minitrampolin, mit und ohne Kasten, je nach Alter der Turner(innen).Diese Art der Wettkampfausschreibung wurde zum ersten Mal durchgeführt und bereitete den Teilnehmerinnen viel Freude. Besonders beim 50m Lauf wurden die Kinder, sowohl von ihrem Team als auch von den Zuschauern auf der Tribüne laut stark  angefeuert.

Mit einem ersten Platz  durch Lea Weymann, einem dritten Platz durch Franziska Jürß und einem achten Platz durch Anna Kumpe von sechzig Teilnehmerinnen im Wettkampf 2 der Altersstufe 1998 und jünger kamen die Turnerinnen in der Mannschaftswertung auf Platz zwei von 15 Teams.

Im Wettkampf 1 der Altersstufen 2000 und jünger belegte Leonie Strothe den 10. Platz von insgesamt 95 Teilnehmerinnen. Auch die anderen Turnkinder und ihre Übungsleiter(innen) waren mit ihren Platzierungen sehr zufrieden.

Am Sonntag freuten sich Laura Schümmelfeder und Anna-Lena Spichal über einen 11. und 14. Platz von insgesamt 50 Teilnehmerinnen.

Im Herbst, beim 2. Durchgang dieser Wettkämpfe, werden die Kinder des TV Volkmarsen bestimmt wieder mit dabei sein.  

Franziska Jürß
Guilia Strothe, Saskia Fechner, Leonie Strothe, Stefanie Klüh, Lara Fülling, Katharina Sandhäger, Lena Michels, Daria Heinemann, Johanna Klaus
Anna Kumpe, Clemens Sandhäger, Franziska Jürß, Larissa Ehmer, Michaela Kleine, Lea Weymann
Laura Schümmelfeder, Anna-Lena Spichal

Probe für Landesturnfest 2008 in Baunatal

Bereits eifrig geübt wird für das Landesturnfest 2008 in Baunatal. 12 Kinder der Turnabteilung beteiligen sich bei der Abschlußveranstaltung am Sonntag, den 25. Mai 2008. Zusammen mit 120 Kindern aus weiteren nordhessischen Vereinen gestalten sie das Bild der Kinder. Hier wird mit zwölf 10m langen gelben Drainagerohren eine Sonne gelegt und dazu geturnt.

Auch die Flower Girls der Jazz-Tanz-Gruppe unter der Leitung von Yvonne Funke bereiten sich auf das Ereignis vor. Am Samstag, den 24. Mai 2008 werden sie Tänze aus ihrem Repertoire auf der Showbühne auf dem Rathausplatz in Baunatal vorführen.

 

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2008 Landesturnfest.

Das vollständige Programm ist unter www.turnfest2008.de zu lesen.